Neuwahlen!

Vergangenen Donnerstag (30.07.20) wurde der Vorstand der Grünen Jugend Kreis Gütersloh neu besetzt. Die neuen Sprecher sind Felix Knocke (17) und Joris Cornelsen (12). „Ich bin bei der Grünen Jugend aktiv, weil mir die Themen Bildung auf Augenhöhe und eine schnelle Verkehrswende wichtig sind.“ findet Felix, der schon zuvor als Beisitzer in der Grünen Jugend Kreis Gütersloh aktiv dabei war. Joris ist mit seinen 12 Jahren das jüngste Mitglied im Vorstand und ist voller Elan jetzt als Sprecher voll durchzustarten. „Mir liegen die Themen Klimaschutz und Verkehrswende sehr am Herzen. Außerdem möchte ich mich gegen Rassismus und Antisemitismus stark machen.“  Bei der Black-Lives-Matter Demo in Gütersloh hat er bei seiner bewegenden Rede gezeigt, wie wichtig ihm das Thema Rassismus ist.

Der neue Schatzmeister ist Philipp Grebe (19), der sich auch schon längere Zeit bei der Grünen Jugend Kreis Gütersloh als Beisitzer für die Grünen Themen einsetzt. Die ehemaligen Sprecher*innen Greta Giesen (18) und Stephan Lechler (20) sind nun Beisitzer*innen, da beide Gütersloh leider in naher Zukunft zum studieren verlassen werden. „Wir freuen uns aber bis zu den Kommunalwahlen noch alles zu geben, um die Grünen beim Wahlkampf zu unterstützen, denn die Grünen Themen könnten nicht aktueller und wichtiger vor allem auch für uns Jugendliche sein!“ betonen die beiden.

Joris Cornelsen (12) bei der Black-Lives-Matter Demo in Gütersloh

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel